K-Lumet

Ökologische Anzündhilfe für Holz und Holzkohle natürlich, geruchlos und ungiftig.
Ein Recycling-Produkt aus einheimischem Restholz, Kartonring aus WC-Papierhülse, Docht und Wachs von Kerzenresten.
Von Hand hergestellt durch Menschen mit Betreuungsbedarf in den Werkstätten von Schloss Herdern. Die Produktion erfolgt in Lizenz.

 

K-Lumet

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Etwas Geschichte

1994: Ein berufssoziologischer Werkstattleiter des Centre Les Perce-Neige in Les Hauts-Geneveys (Neuenburg) erfindet das K-LUMET®, das Pilotenprojekt beginnt und der Feueranzünder wird patentiert.

1997: Herstellung und Verkauf in der ganzen französischen Schweiz (40 Institutionen).Nach der Romandie, breitet sich das Projekt in die deutsche Schweiz und ins Tessin aus.

2001: Verkauf und Herstellung in der ganzen Schweiz. Vertrag mit der Zentrale eines Schweizer Grossverteilers.

2005: K-LUMET® erhält das Gütesiegel der Beratungsstelle für Unfallverhütung. Ausdehnung nach Deutschland, Partnerschaft mit einer deutschen Institution. 

2007: Ausdehnung nach Belgien, Partnerschaft mit einer belgischen Institution. Die 500'000. K-LUMET®-Schachtel wurde produziert und verkauft.

2010: Ausdehnung nach Polen und Frankreich, Partnerschaft mit 2 Institutionen in diesen Ländern.

2013: eine Million Schachteln K-LUMET® sind verkauft

2014: feiert K-LUMET® sein 20. Jubiläum

2015: Neues Franchising in Canada und Ungarn

Heute: Nahezu 2'000 Arbeitsplätze befinden sich in mehr als 250 Schweizer Sozialinstitutionen.